Home
Neu!
Physik
Philosophie
Politik
Gesundheit
Literatur
CD-ROM
Links
Gästebuch
Forum
Kontakt
Archiv 020601

Wasserauto News

Politik News

Sonstige News

Intern

13.05.02

Statistisches Bundesamt gesteht: TEURO führte zu Wucherpreisen und Inflationsgefahr!

12.05.02

Gespräch mit Gore Vidal: "Amerika braucht Feinde" (FAZ).

05.05.02

FBI Erklärung zum 11. September vom 19.04.02: Obwohl FBI Chef Müller von einer “jahrelang geplanten, perfekt ausgeführten Aktion” spricht, gibt er zugleich öffentlich zu, daß bisher kein einziger direkter Beweis (Schriftstücke, Geldtransfers, Telefongespräche) dafür gefunden wurde, daß Al Quaida Drahtzieher hinter dem 11. September stecken. Aus dem Fehlen jeglicher Beweise folgert Müller die Notwendigkeit einer neuen Dimension in der Bevölkerungsüberwachung. So kann man es auch hindrehen!

03.05.02

Erfurter Terroranschlag - war mindestens ein Profi-Killer am Werk?

CNN berichtete schon über das Massaker, als es in Deutschland nur Schlagzeilen in Bildschirmtext gab. Die müssen es wieder einmal gewusst haben, genau wie beim WTC. Dort richtet ein Kameramann, der in Südmanhatten filmt, die Kamera auf das WTC, ausgerechnet eine Sekunde bevor die erste Maschine (angeblich mit Atta) in den Nordturm kracht. Die Aufnahmen sind Copyright Gamma-Press, die gleiche Presseagentur, die als erste im Tunnel bei Lady Di´s tödlichem Unfall dabei war. Zufall? Werden hier schwarzmagische Mord-Rituale zur Schockierung und Manipulation grosser Massen effektvoll inszeniert?

01.05.02

Jesu “Schrei am Kreuz” wurde falsch übersetzt.

01.05.02

ARD Sendung vom 3.4.2002: Hypovereinsbank hat über 3000 Immobilienbesitzer bewusst betrogen. Vermittler, Notar und Bank haben in betrügerischer Absicht bewusst Immobilien überteuert verkauft und falsche Werte als Grundlage genommen. Nachdem nun ein Bankinsider und ein Vermittler auspacken, besteht die Hoffnung den Betrug in Milliardenhöhe zu beweisen. Fünf Geschädigte begingen Selbstmord.

01.05.02

VeriChip - Hautimplantat. US Firma ADS beginnt noch dieses Jahr mit Auslieferung. Erste Familie ließ ihn sich bereits unter die Haut spritzen. Die Abbildung zeigt die Setznadel und den reiskorngroßen Chip.

31.04.02

Spätestens Anfang Juni entscheidet der Bundestag über die Volksabstimmung. SPD und Grüne haben einen entsprechenden Vorschlag eingebracht. Das aus 81 Verbänden bestehende Bündnis "Menschen für Volksabstimmung" unterstützt die Forderung. Der rot-grüne Gesetzentwurf weist Mängel auf, geht jedoch in die richtige Richtung.

Aber: Ohne die Stimmen der CDU/CSU kann die direkte Demokratie nicht im Grundgesetz verankert werden. Bisher will die Parteispitze, dass die Abgeordneten die Volksabstimmung ablehnen.

80 Prozent der Deutschen wollen die Volksabstimmung.
Fordern Sie die Union auf, den Bürgerwillen umzusetzen! Jetzt müssen wir zeigen, dass die Menschen in Deutschland mitbestimmen wollen. Jede Stimme zählt!

Volksabstimmung.org

19.04.02

Interview with God. Sehenswert!

16.04.02

Neue Schaltung für Hochspannungs-Elektrolyse Kommentar des Entwicklers: “Es funktioniert! Und ich werde keinen Orangensaft trinken! :)”

13.04.02

US Präsidentschaftskandidat La Rouche entlarvt - wissentlich oder unwissentlich - die reptiloide Natur der heutigen Oligarchen, deren Intentionen den Menschlichen Werten diametral gegenüberstehen: "You must recognize, first and foremost, that populist crocodiles have usually assumed human form, and may be, like parrots or mynah birds, more or less capable of simulating human speech, but they do not really accept the existence of what we regard as society.”

“...The implication of populism is, that by denying the existence of the good, the better, and the best in human behavior, as either individuals, or societies, they not only denying the existence of that which distinguishes man from ape, but are insisting that, were such qualities to appear, provision must be made in advance to stamp them out. That is why they often seem to be crocodiles.”

Quelle: http://larouchein2004.net/pages/writings/2002/020405crocodile.htm

28.03.02

Sharon: “Wir kontrollieren Amerika”. Was hat die Balfour-Deklaration von 1917 mit dem 11. September 2001 zu tun?

07.03.02

Volksentscheid - Machen Sie ein Photo von sich, das das Wort “Volksabstimmung” enthält. Schicken Sie das Foto bitte an das Berliner Büro, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin, tel 030-42082370, fax 030-42082380, berlin@mehr-demokratie.de

06.03.02

Das japanische Finanzsystem vor der Auflösung?

06.03.02

Warren Buffett: chronische Nr. 2 auf Forbes (die 100 Reichsten der Welt). 1997 machte er für 650 Mio. USD eine hochexplosive Investition.

04.03.02

Zivilcourage gegen staatliche Bürokratur: Laufende Verfassungsbeschwerden in der Bundesrepublik Deutschland.

27.02.02

Drogen - die Basis militärischer Macht

"Die Machtzentren, die für den Drogenhandel verantwortlich sind, sind dieselben Machtzentren, die die künstliche Hysterie schüren, die für die fortgesetzte Kriminalisierung nötig ist. Das hält die Verkaufspreise hundertfach höher als der natürliche Wert und den Handel exklusiv in den Händen des Muskelprotzes. Ein anderes Wort für Muskelprotz ist militärischer Geheimdienst. (...)

Verdeckte Regierung durch den militärisch-industriellen Komplex bedeutet korrupte Eroberungskriege und Regierung durch Drogenhändler. Als die traditionellen Rauschpflanzen der Welt zu illegalen Güter wurden, bekamen sie einen Wert wie Edelmetall, das angebaut und geerntet werden konnte. Einzig durch ihren künstlichen, durch die Prohibition geschaffenen Wert wurden illegale Drogen überall dort zur Basis der militärischen Macht, wo sie angebaut und in Mengen geliefert werden konnten. Bis heute sind die amerikanischen Rüstungsunternehmen insofern die größten Drogengeldwäscher der Welt."

Quelle: http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/co/11911/1.html

27.02.02

Cheney`s unfreiwillige Enthüllungen über den 11. September
Am 15.2. hielt US-Vizepräsident CHENEY in Washington (D.C.) eine Rede bei der Eröffnung des „Maurice R. Greenberg-Zentrums für Geoökonomische Studien“ des COUNCIL OF FOREIGN RELATIONS (CFR) — so benannt nach dem Chef des Versicherungsgiganten AMERICAN INTERNATIONAL GROUP (AIG), gegen den pikanterweise derzeit wegen finanzieller Unregelmäßigkeiten ermittelt wird. Dabei stieß Cheney nicht nur neue Drohungen gegen die „Achse des Bösen“ aus; ihm entfuhren auch Äußerungen über das, was am 11.9. wirklich geschah: ein Putschversuch von Elementen innerhalb des US-Militärs und der amerikanischen Geheimdienste.

“Anders als bisher”, sagte Cheney, “mußten wir nun über eine völlig andere Bedrohung nachdenken, wo wir es mit VERSCHWÖRUNGEN, WOHLORGANISIERTEN GRUPPEN, ZU TUN HABEN, DIE MÖGLICHERWEISE AUCH AUS DEM AUSLAND UNTERSTÜTZT WERDEN und die so etwas wie die Anschläge vom 11.9. organisieren können.” Eine Formulierung, die wohl kaum auf Al Qaida oder Osama BIN LADEN paßt.

27.02.02

Die Geheimdienste und der 11. September. Podiumsdiskussion mit Andreas v. Bülow.

Sonntag, 03. März 2002, um 14.05 Uhr auf infoRADIO 93.1
Montag, 04. März 2002, um 20.05 Uhr auf infoRADIO 93.1
Dienstag , 05. März 2002, um 21.05 Uhr auf RADIOkultur 92.4

Zum LIVE Streaming
(über Funk nur hörbar in Berlin/Brandenburg)

Aufzeichnung einer öffentlichen Podiumsdiskussion zu Hintergründen und Folgen der Terroranschläge in den USA Dr. Andreas von Bülow, Dr. Eckart Werthebach im Gespräch mit Alfred Eichhorn

Die Terroranschläge vom 11. September 2001 in den USA kamen nach offizieller Lesart einerseits völlig überraschend, andererseits wurden in kürzester Zeit fast zwanzig Personen mit Namen genannt und Abschiedsbriefe, Ausweise und anderes Beweismaterial vorgestellt, das ihre Schuld beweisen sollte. Wußte wirklich kein einziger der mehr als zwei Dutzend Geheimdienste der Vereinigten Staaten etwas von den Planungen dieser unglaublichen Anschläge?

27.02.02

Manager-Magazin.de: Amerikas Zahlen sind seit langem falsch. Das viel gepriesene und naiv bestaunte amerikanische Wirtschaftswunder der 90er Jahre hat nie stattgefunden. Es war ein Medienereignis - sonst nichts.

 

 

Archiv (Beginn bis 26.02.02)

© 2000, 2007 PM.