Home
Neu!
Physik
Philosophie
Politik
Gesundheit
Literatur
CD-ROM
Links
Gästebuch
Forum
Kontakt
Literatur

Das “Wasserauto” bringt die beiden fundamentalen Elemente “Freie Energie” und “Wasser” (idealer FE-Speicher) zusammen. Hier finden Sie ausgewählte Titel dazu. Klicken Sie auf die Titelbilder, um zu Amazon.de mit weiteren Leserrezensionen und Kurzbeschreibungen zu gelangen.

Zu unseren Top-Favoriten - Grundlagenliteratur.

Freie Energie

Das Geheimnis des Vakuums.

John Davidson

In diesem Buch geht es um die schöpferische Energie, die allem Sein zugrunde liegt, um die letzten Geheimnisse der physikalischen und geistigen Welt. Der Autor legt aus der Sicht des Mystikers dar, daß das physikalische Vakuum, das scheinbare "Nichts", in Wahrheit ein energiegeladener, formbildender Zustand feinstofflicher Substanz ist, auch Äther oder Akasha genannt. Er zeigt auf, wie dieses als Schnittstelle zwischen biologischem Leben und höheren Seinsebenen dienen könnte.

Freie Energie.

Jean Manning

Berichtet wird über historische und aktuelle Ansätze zur Nutzung der Freien Energie und weitere Perspektiven der Neuen Energie. Hier reifen Technikern heran, die unsere von mächtigen Interessen beherrschte Produktions- und Konsumgesellschaft drastisch verändern werden und einen Ausweg aus der Krise unserer geschundenen Erde bieten können. In knapper, leicht verständlicher Form werden die Ahnen kontroverser Forschungsansätze vorgestellt. Es folgen Darstellungen der wichtigsten Neue-Energie-Projekte von heute und ihre Betreiber. Weltweit scheint ein Damm gebrochen zu sein, der den Traum von sauberen, grenzenlosen Energiereserven in greifbare Nähe rücken läßt. Die Probleme der tiefgehenden Umstrukturierung der Gesellschaft werden ebenso eingehend behandelt, wie die noch vorherrschenden Behinderungen dieser Entwicklungen.

Energie fürs 3. Jahrtausend.

Gottfried Hilscher

Die heutige Energietechnik funktioniert und befriedigt die Bedürfnisse einer Industriegesellschaft. In der Dritten Welt ist die Energieversorgung allein schon deshalb unbefriedigend, weil man sich die hierzulande verbreitete Technik und die dazu benötigte Infrastruktur oft nicht leisten kann. In aller Welt wird versucht, sogenannten alternativen Energien größere Anteile am Energiebedarf zu übertragen. Mit mäßigem Erfolg. Dieses Buch macht Kapitel für Kapitel mit einer Vielzahl konstruktiver Vorschläge und begonnener Entwicklungen bekannt, die Wege zu einer Energietechnik weisen, die den Lebensraum vor Schäden bewahrt und eine erschwingliche Versorgung für jedermann verspricht.

Handbuch der Freien Energie.

David Hatcher Childress

J. Müller aus Köln , 26. Juni 1999
Ich kenne kein bessere Buch zu dem Thema
Wer etwas über "Freie Energie" wissen will. Was damit gemeint ist, was möglich ist, Patente, Bauanleitungen, Adressen, Artikel und Vorträge, hier findet er einfach und verständlich so ziemlich alles. Das einfach beste Buch für mich zu dem Thema. Wer das fundierteste zu den Grundlagen der Freien Energie will, sollte zum Vater der "Freien Energie" gehen und zwar zu Nikola Tesla. Aber aufgepaßt, auf dem deutschen Buchmarkt gibt es einiges unter seinem Namen was nur Sekundärliteratur ist. Das einzige original Werk was ich kenne ist: Nikola Tesla, Sein Werk (6 Bände die man auch einzel best. kann). Das nur für die, die Hintergrundmaterial suchen. Zum aktuellen Thema "Freie Energie" ist das Buch hier für mich das Beste. Zu Artverwandten Themen siehe auch das Buch von Childress: "Das Buch der Antigravitation" und das Buch von Heerd: "Das HAARP Projekt". Im letzteren findet der Leser u.a. Artikel von Bearden, Tesla und Vassilatos.

Skalar Technologie.

Th. E. Bearden

Seit langem angekündigt ist endlich das Grundlagenwerk des genialen Wissenschaftlers kurz vor dem Erscheinen. Der Tesla-Kenner stellt dessen Erklärungen und Berechnungen bezüglich der Skalarwellen, der Quantenphysik, der Überlichtgeschwindigkeits -Experimente, Strahlenwaffen, Biophysik u.a. vor. Teilweise ist naturwissenschaftliches Grundwissen zum Verständis dieses Buches nötig.

Das Buch der Antigravitation.

David Hatcher Childress

Albert Einstein, Nikola Tesla, T. Townsend Brown, Gravitationskontrolle, UFOs, Vortex- Technologie, Elektro- Gravitationsantrieb.

Hochfrequenz-
experimente.

Nikola Tesla

Seine Werke, 6 Bde., Bd. 1. Mit Artikeln von Childress über Teslas Todesstrahlen und seine Energietechnik.

Nikola Tesla. Seine Werke, 6 Bde.

Nikola Tesla

 

J. Müller aus Köln , 26. Juni 1999
Das einzige original Tesla Werk das ich kenne.
Bücher über Tesla gibt es viele, Biographien ect. Es sind Bücher auf den Markt, die werden als Tesla Buch verkauft und im ganzen Buch gibt es ein einziges Zitat von ihm. Dies trifft hier alles nicht zu. Dieser Schuber mit den 6 Teslabüchern ist das gewaltigste was es von Ihm gibt. Nur original Teslaliteratur hat in diese "Gesamtausgabe" Eingang gefunden: Seine Erfindungen, Vorträge, Patente, Aufzeichnungen, Artikel ... alles von ihm. Nur im 1. Band gibt es einen Teil von einem "Schüler?" von ihm über die Todesstrahlen. Alles andere ist original. Ein wahrer Schatz und das beste ist, man kann die Texte alle verstehen, man muß nicht der studierte Physiker sein.Seine Sprache war voll des Witzes außerdem und einfach und klar. Im Anhang eines jeden Buche gibt es dann Hinweise auf Sekundärliterur: Das Handbuch der Freien Energie, Das Antigravitations Handbuch, Beardens Scalartechnologie, Valones Homopolarbuch, Das HAARP PRojekt und die "Harmonien des Weltraums" von Bruce Cathie, Alles in deutscher Sprache.Anscheinend alles hervorragende Bücher zum Thema "Freie Energie" und "Nikola Tesla", aber was mich wirklich erfreut hat: der Verlag hat nichts miteinander vermischt. Hier nur Original Tesla - da wichtige Bücher aus dem Umfeld. Ein Dank an den Verlag für diese Meisterleistung!

Forschung in Fesseln.

Rho Sigma

Verlag: VAP-Verlag für Außergewöhnliche Perspektiven;
Seiten: 364 S., 32 Abb. - 21,5 x 14,2 cm
Erscheinungsjahr: 1996
ISBN: 3-922367-91-7
Preis: DM 39.80

Die vier Symbole auf der Titelseite weisen auf die neuen, freien Energiequellen hin, deren Erschließung zum Nutzen der gesamten Menschheit endlich in erreichbare Nähe rückt. Besondere Erwähnung dabei verdient das Wasser, nach seiner Aufspaltung in Wasserstoff und Sauerstoff durch elektrische/akustische Resonanz der optimale Energieträger auf der Erde. Der vorliegende Band brandmarkt in seinem ersten Teil die unerfreulichen Verhältnisse in Forschung und Wissenschaft am Beispiel der Elektrogravitation. Im zweiten Teil beweisen verschiedene Aufsätze, daß sich Europa, sonst weltweit anerkannt durch seine Pionierleistungen, diesmal nicht durch Innovationseifer auf dem Sektor Freie Energie hervortat. Die oft gegen den Willen der Bevölkerung durchgesetzte Kernenergie mit allen ihren Risiken dürfte mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Machtspiele zurückzuführen sein, die der Bevölkerung aus gutem Grund verborgen bleiben sollen. Es bleibt dem Leser anheimgestellt, nach Lektüre dieses Buchesseine eigenen Betrachtungen dazu anzustellen.


Wasser

 

Naturenergien verstehen und nutzen. Viktor Schaubergers geniale Entdeckungen.

Callum Coats

 

Callum Coats wurde 1939 in London geboren. Das internationale Engagement seiner Eltern in der Theosophischen Gesellschaft brachte lange Aufenthalte in Indien und anderen nichteuropäischen Ländern mit sich. Er ging in Schottland und Deutschland zur Schule, studierte und praktizierte Architektur in London und Australien. 1977 lernte er Viktor Schaubergers Sohn Walter kennen. Er gab die Architektur auf und widmete sich fortan gänzlich dem Studium der Schaubergerschen Ideen. Drei Jahre verbrachte er an Walter Schaubergers Pythagoras-Kepler-Schule in Österreich, wo er einige von Viktor Schaubergers Experimenten wiederholte und das Schauberger-Archiv durchforstete. Nach Beendigung des vorliegenden Buches begann er, das Gesamtwerk von Viktor Schauberger zu ordnen und ins Englische zu übersetzen. Callum Coats lebt heute in Queensland, Australien.

Lebendes Wasser.

Olof Alexandersson

Schauberger, Förster von Beruf, verblüffte mit seinen Holzschwemmanlagen und Erkenntnissen über die Kraft des Wassers die gesamte Fachwelt seiner Zeit. Kein Wunder, daß sich Adolf Hitler und der amerikanische Geheimdienst für ihn interessierten. Der Autor beschreibt ausführlich die Funktionsweise von Schaubergers Erfindungen. Und er bringt uns die Warnungen Schaubergers über die Naturzerstörungen nahe, die aktueller sind denn je.

Viktor Schauberger. Auf den Spuren des legendären Naturforschers.
Siegbert Lattacher

 

Viktor Schauberger stellte durch seine Erfindungen unser gesamtes naturwissenschaftliches Weltbild in Frage. Die studierte Fachwelt protestierte, aber der Förster stieg trotzdem über Nacht zum hochbezahlten Konsulenten des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft auf - weil er eine Holzschwemmanlage konstruierte, die entgegen allen wissenschaftlichen Gesetzen funktionierte.
Mit vielen bisher unbekannten Details über sein Leben nähert sich der Autor dem Phänomen Schauberger biografisch an. Schauberger war als "Wasser-Zauberer" in aller Munde.

Wasser, die gesunde Lösung. Ein Umlernbuch.

F. Batmanghelidj

(engl. Your Body´s Many Cries for Water)
Wasser ist überall und im Überfluß vorhanden - und doch leiden wir Mangel daran! Wie es zu dieser scheinbar paradoxen Situation kommt, warum wir den Wassermangel nicht spüren und die Durstsignale des Körpers falsch interpretieren, warum Kaffee, Tee, Bier und Cola mit Austrocknung zu tun haben - all das erläutert der Arzt und Forscher F. Batmanghelidj in dieser ersten, ausführlichen Darstellung seiner neuen Präventions- und Heilmethode.
Die Quintessenz seiner jahrelangen Forschung faßt er in einem neuen Paradigma zusammen: Krankheiten sind nicht das Ergebnis einer fehlerhaften Zusammensetzung von Stoffwechselregulatoren, sondern Durstsignale des Körpers. Und Sie sind daher mit einer einfachen und äußerst wirkungsvollen "Medizin" zu behandeln: mit Wasser - und nichts weiter als reinem Wasser! Das Buch zeigt sowohl für den einzelnen, als auch für die Verantwortlichen im Gesundheitswesen Wege aus der Sackgasse, in der sich die moderne Medizin befindet.

Web Site von F. Batmanghelidj: www.watercure.com

 

Trink Wasser! Ernähre dich bewußt.

Franz Heininger

Wasser als Informationsträger, Wasserwesen Mensch, Wasser - Grundlage des Lebens, Bewußte Ernährung. Energien und Schwingungen des Trinkwassers sind von grundlegender Bedeutung. Der Bogen wird von Paracelsus, Lakhovsky, Aschoff, Schauberger, Trincher, Scmith, Popp, Ludwig zu den gegenwärtigen Forschern gespannt.

Amazon US Link

Die Botschaft des Wassers. (The Message From Water.)

Masaru Emoto

web galerie http://www.adhikara.com/water.html

Bilder von Wasserkristallen. Emoto zeigt auf eindrükliche und unwiderlegbare Weise, wie sehr gute oder auch schlechte Gedanken auf die Elemente um uns herum - hier nun auf Wasser - einwirken. Das Buch ist in japanischer und englischer Sprache gehalten, 145 Seiten mit meist großformatigen Farbbildern. Emotos Forschungen stoßen mittlerweile auch in forscherkreisen auf hohe Beachtung. Ein wunderbares “Beweismittel” für die Verbundenheit von Geist und Materie.


Verschiedenes

Nie wieder Herzinfarkt. 'Das führende Herz- Kreislauf- Vitamin- Programm aus den USA'.

Matthias Rath

 

Herzinfarkt ist hierzulande Todesursache Nr. 1. Dieses Buch beschreibt die phantastischen Erfahrungen mit einem speziellen Vitamin-Programm, das in nur wenigen Monaten die Adern freiputzt.

Web Site: www.rath.nl

Das Buch ist wegen rechtlicher Auseinandersetzungen bei www.buch.de z.Zt. nicht lieferbar, www.libri.de läßt es noch in den Warenkorb. Amazon hat Dr. Rath ganz gestrichen (streichen müssen?). Ein Grund mehr, sich mit Dr. Rath intensiv zu befassen!

 

Trau keinem Doktor. Bekenntnisse eines medizinischen Ketzers.

Robert S. Mendelsohn

Eine Leserin oder ein Leser aus Zürich, Schweiz , 20. Oktober 2000
Ein muss

Dieses Buch sollte jeder Patient gelesen haben. Prf. S. Mendelson ist ein hochangeshener amerikanischer Professor, welcher nach über 30 Jahren genug von Lügen und Betrügereien der modernen Medizin hat. Es wird über die Zuständen in Spitäler, Labors und Arztpraxen aufgeklärt.
Der Autor erklärt an selbst erlebten Beispielen, welche Verbrechen im Namen der Wissenschaft tag täglich ausgeführt werden.

Mehr direkte Demokratie wagen. Volksbegehren und Volksentscheid. Geschichte, Praxis und Vorschläge.

Otmar Jung

Atomenergie, Euro, doppelte Staatsbürgerschaft ... Immer wieder treffen Politiker in Deutschland grundlegende Entscheidungen, ohne das Volk zu fragen. Dies soll anders werden: 24 Autoren - Wissenschaftler, Politiker, Vertrauensleute von Volksbegehren in den Bundesländern - analysieren, berichten und werben für eine Öffnung des Grundgesetzes. Die Arbeit des Parlaments bleibt unentbehrlich; aber ergänzend sollen die BürgerInnen die Möglichkeit haben, durch Volksbegehren und Volksentscheid einzugreifen. Ein Buch mit Übersichtsbeiträgen, Fallbeispielen und verständlichen Analysen. Zahlreiche Fotos und Graphiken. Das Nachschlagewerk zur direkten Demokratie.

Themen:
I. Volkssouveränität und parlamentarisches System
II. Was lehrt die deutsche Geschichte? Weimar, Nationalsozialismus, Grundgesetz
III. Wie machen es die anderen? Schweiz, USA, Italien
IV. Wege zur Demokratisierung der Europäischen Union
V. Wie sieht es in den deutschen Ländern aus?
VI. ... und wie in den Gemeinden und Kreisen?
VII. Direkte Demokratie in der Praxis: Fälle
VIII. Pro und Contra Direkte Demokratie
IX. Die Kampagne zur Einführung des Volksentscheids auf Bundesebene
X. Ein Vorschlag für die Bundesebene. Der Gesetzentwurf von Mehr Demokratie

Stolpersteine des Darwinismus. Ende eines Jahrhundertirrtums

Wolfgang Kuhn

Insbesondere die “nicht reduzierbare Komplexität” (Kapitel 28) wird von Kuhn als Widerspruch zur schrittweisen Selektion angeführt. Zum Beispiel das menschliche Auge kann nur funktionieren, wenn wirklich alle Komponenten zusammenarbeiten. Jedes Zwischenstadium wäre von vornherein nicht funktionsfähig. Wie solte demnach ein stufenweiser Übergang innerhalb von Millionen von Jahren möglich sein?

Neuere Berechnungen haben ergeben, dass allein die Information, die gebraucht wird, um einen Schmetterlingsflügel zu codieren, zu umfangreich ist, um sie in der DNS zu speichern (S. 83). Der Biologe Kuhn unterscheidet die Information sowohl von der Materie als auch von der Energie. In Anlehnung an den Informatiker Werner Gitt stellt er die geistige Provenienz der Information heraus (S. 201) und kommt zu der Schlußfolgerung: “Aus diesen Erkenntnissen ergibt sich die Definition des Lebens: Leben = materieller Anteil + immaterieller Anteil (Information aus geistiger Quelle).”

Die launische Sonne. Widerlegte Klimatheorie.

Nigel Calder

Kosmische Strahlen stammen von explodierenden Sternen und lassen auf der Erde mehr Wolken entstehen. Dadurch wird es kühler. Wenn die Sonne dagegen aktiv ist, fegt sie mit dem Sonnenwind viel von der kosmischen Strahlung weg. Damit, so der Autor, falle die Treibhaus-Klimakatastrophen-Theorie in sich zusammen. Für den Klimawechsel sei nur die Sonne, die sich und ihre Leuchtkraft ständig ändert, heute wie schon früher verantwortlich.

 

Umwelt-Naturschutz , Betrug - Ökofaschismus bis hin zum Völkermord.

Wolfgang Roeder

In kaum einem Bereich werden der Öffentlichkeit so faustdicke Lügen aufgetischt wie im Zusammenhang mit angeblich drohenden “Umweltkatastropen”. Der autor stieß bei seiner Untersuchung neben viel sensationslüsterner Aufschneiderei auf mächtige finanzielle und wirtschaftspolitische Interessen.

Treibhauseffekt. Klimakatastrophe oder Medienpsycholse?

Gerd Weber

Der Klimatologe stellt die wissenschaftlich greifbaren Tatsachen zum sogen. Treibhauseffekt zusammen. Sie sprechen gegen die hochgeputschte Hysterie mit der Klimakatastrophe. Sinnvoller als Energiesteuer und Deindustrialisierung erscheint ihm - wenn man trotzdem den CO2 -Gehalt der Luft mindern wollte - Aufforstung und Intensivierung der Landwirtschaft.Zum Inhalt: Die Klimakatastrophe, Tatsachen und Fiktionen - Der Treibhauseffekt, Willkommen zum Leben auf der Erde - Können wir in die Zukunft sehen? - Im Wunderland der Großrechner, Modelle nach Wunsch - Der große Zeithorizont, Was beeinflußt wirklich das Klima? - Realistische Lösungswege - 1:0 im Kampf: Medien gegen Wissenschaft.

Aus dem Inhalt
Die Klimakatastrophe, Tatsachen und Fiktionen
Der Treibhauseffekt, Willkommen zum Leben auf der Erde
Können wir in die Zukunft sehen?
Im Wunderland der Großrechner, Modelle nach Wunsch
Der große Zeithorizont, Was beeinflußt wirklich das Klima?
Realistische Lösungswege - 1:0 im Kampf: Medien gegen Wissenschaft.

Sackgasse Ökostaat, kein Platz für Menschen.

Ralf Schauerhammer

Jeder hält den Schutz der Umwelt für vernünftig. Erst auf dem eigenen Fachgebiet erkennt er die Ungereimtheiten vieler Umweltmaßnahmen. Weil unter dem Vorwand "Umweltpolitik" weitreichende, gesellschaftspolitische Veränderungen angestrebt werden, sollten die Argumente angeblicher Umweltschützer sehr gründlich überprüft werden. Zum Inhalt: Treibhauspolitik - Dicke Luft - Der Wald stirbt nicht - Das böse Märchen vom ,,stummen Frühling" (DDT) - Es lebe die Natur! - Landwirtschaft: unser täglich Brot - Kernfrage Kernenergie - Was ist ein Super-GAU? - Malthus damals und heute - Aus dem Tagebuch der grünen Bewegung - Achtung Ökodiktatur! - Unsere Zukunft liegt in den Sternen.

Das Geld der Zukunft.

Bernard A. Lietaer

Geld regiert die Welt. Doch wie regiert es diese Welt? Bernard A. Lietaer, ausgewiesener Finanzexperte, zeigt die schlimmen Folgen des heutigen Finanzsystems auf: Armut und Umweltzerstörung. Doch es geht ihm nicht um Panikmache oder reißerische Enthüllungen. Er versucht mit Beispielen für Komplementärwährungen Wege aus der Sackgasse der derzeitigen Finanzordnung zu weisen. Mit Lietaer macht das ein Mann, der als Universitäts-Professor, Berater von Regierungen und Mitarbeiter der belgischen Nationalbank einen sehr guten Ruf besitzt.

Ein Leser:
"Was ich schon immer über Geld wissen wollte...”
Lietaer schafft es, in seinem Buch kompetentes Know-How über das was, wer und wie von Währungssystemen zu vermitteln, ohne den Leser dabei mit Fachvokabular oder theoretischen Abhandlungen zu überfordern. Wirtschaftswissenschaftler mögen den Stil vielleicht im ersten Moment etwas oberflächlich finden, aber mehr als 300 fundierte Anmerkungen, Literaturhinweise und Zitate widerlegen diesen Eindruck schnell.

Dieses Buch ist ein Muß für jeden, der sich mit den brennenden Fragen unserer Zukunft (Währungs-Instabilität, Überalterung der Bevölkerung, Klimaveränderung und Artensterben sowie Informationsrevolution) beschäftigen möchte.

Warren Buffett. Von bleibendem Wert.

Andrew Kilpatrick

Die Biografie des erfolgreichsten Investors aller Zeiten. Slogan: “Ich kaufe den Dollar für 50 Cent.” Die Nr. 2 der Reichsten der Welt (nach Forbes). 1997 investierte Buffett 500 Mio. USD in eines der wichtigsten Industriemetalle - Silber. Mehr.

 

Börsenkrach und Weltwirtschaftskrise . Der Weg in den Dritten Weltkrieg.

Günter Hannich

 

Weil die Politiker und die Hochfinanz mit ihren internationalen Machtkartellen alles daran setzen, die Stunde der Wahrheit so lange wie möglich auszuzögern, bläht sich das System immer mehr auf. Die Umverteilung des Kapitals von Arm nach Reich geschieht immer schneller. Doch die Finanzblase wird platzen. Wir stehen unmittelbar vor der größten Weltwirtschaftskrise, die die Erde je gesehen hat. Sie wird für die meisten zu unbeschreiblicher Armut und Elend führen, am Ende sogar zu einem neuen Weltkrieg. Diesem Desaster der Währungssysteme und dem Zusammenbruch aller Börsen wird sich niemand entziehen können.

Verblüffend: Günter Hannich bezieht sich bei allen Aussagen fast ausschließlich auf Tagesmeldungen der bekannten Medien (Spiegel, Süddeutsche, Die Welt etc.).

Buchauszug: Der Kleinanleger wird geködert.

Sprengstoff Geld.

Günter Hannich

 

Eine Leserin oder ein Leser aus Berlin , 1. Dezember 1999
Eines der wenigen Bücher welches auf Ursachen eingeht

Das Lesen des Buches "Sprengstoff Geld" hat meine bisherige Vorstellung von unserem Finanzsystem grundlegend korrigiert. Es wurde deutlich, daß unser heutiges System nur immer kurze Zeit überhaupt funktionieren kann. Wenn das Finanzsystem exponentiell wächst und die normale Wirtschaft sich nur linear entwickelt, muß es zwangsläufig zum Zusammenbruch kommen.

Auch die Zusammenhänge unseres Finazsystems mit Arbeitslosigkeit, Umweltzerstörung, Wirtschaftskrise und Krieg ist sehr passend dargestellt. Vor allem die historischen Zusammenhänge erscheinen, nach Kentniss des Finanzsystems, in völlig neuem Licht.

Dieses Buch kann nur jedem empfohlen werden.

Geldcrash - So retten Sie Ihr Vermögen - Der Krisenwegweiser

 

Eine Leserin oder ein Leser aus Düsseldorf , 28. Dezember 1999
Das erste Buch, welches den Anleger auf den Crash vorbereitet!
Das Buch "Geldcrash - So retten Sie Ihr Vermögen" hat mich zutiefst erschüttert. Meine als sicher geglaubten Anlagen auf der Bank, so weiß ich nun, sind im Crash gefährdet. Der Autor erklärt gut, daß es immer wieder zu einem Zusammenbruch kommen muß. Es wird deutlich, daß die Zusammenbrüche von 1929 im heutigen System immer wieder geschehen müssen. Es gibt nun mal kein unendliches Wachstum.

Sehr zu empfehlen sind auch die Hinweise, welche zur Vermögenssicherung gegeben werden.

Wahrscheinlich die beste Anlagemöglichkeit ohne Risiko aber mit bis zu mehreren 100% Rendite ist derzeit: SILBER

Der Weg zum Aufschwung. Die globale Krise und wie sie gelöst werden kann.

Lyndon LaRouche

 

LaRouche ist demokratischer US Präsidentschaftskandidat und Hauptfigur der weltweiten “LaRouche-Bewegung”. Einer der wenigen übriggebliebenen Staatsmänner, Wirtschaftswissenschaftler und Philosophen von Format.  Brillanter Analytiker und Visionär. Thesen: Das angloamerikanische System wird den unmittelbar bevorstehenden Crash nicht überleben. Europa und Asien können sich durch ein gemeinsames Projekt, die “Eurasische Landbrücke”, aus dem Knebelgriff der geplanten “New World Order” lösen (P.M.).

Links:
www.larouchespeaks.com (Live-Interviews und Hintergrund-Analysen zur US-Politik und Weltlage)
www.solidaritaet.com   (Abo Wochenzeitung “Neue Solidarität” des Böttiger Verlags mit sehr guten Informationen).

Macht
wechsel auf der Erde

Armin Risi

 

Entscheidende Hintergründe des Weltgeschehens - im Licht ältester und neuster Erkenntnisse, die erstmals in einem schlüssigen Gesamtbild erscheinen.

Ohne ihre spirituelle Dimension (“Multidimensionaler Kosmos”, Bd 1-3) ist ein Verständnis der Geschichte unmöglich. Risi malt in seiner Trilogie “the very big picture”. Das Buch ist Pflichtlektüre, noch vor “Die Heilige Lanze” und “Das Schwarze Reich” (s. unten). Die Tiefsinnigkeit der Argumentation, durchgängige Quellenangaben, aber vor allem sein außergewöhnlicher Background in der indischen und abendländischen Philosophie stärken Vertrauen, zeigen den Weg als strahlendes Licht in der Dunkelheit.

Leseprobe:
Gemäß dem Gesetz der Dualität gibt es in der materiellen Welt nicht nur Licht, sondern auch Dunkelheit (Schatten) und dementsprechend auch Lichtwelten und Schattenwelten. Dies wird von allen übersinnlichen Quellen bestätigt. Materialistische Menschen, die nur glauben, was sie sehen, mögen zwar die Existenz von unsichtbaren Licht- und Schattenwelten bestreiten, doch unbestreitbar sind die sichtbaren Symptome, die von den entsprechenden Einflüssen verursacht werden. Nach der Logik "Wo Rauch ist, da ist auch Feuer" darf man von den Symptomen auf die Ursachen schließen, denn nichts geschieht ohne Ursache, das heißt, nichts geschieht aus Zufall.

Zu welcher Erkenntnis diese einfache Logik führt, wurde in einer Rezension des zweiten Bandes, Unsichtbare Welten, sehr prägnant formuliert: "Wir werden politisch und gesellschaftlich auf unsere eigene Selbstzerstörung programmiert. Einen solchen Zynismus, einen solchen Vernichtungswillen gegenüber der Menschheit kann ich keinem Menschen zutrauen. Es müssen andere, unmenschliche Wesen sein, die diesen Betrug durchführen. Ich fühle die aggressive, zerstörerische Energie dieser exzentrischen Monster. Risi nennt sie beim Namen ..." (Hans-Joachim Heyer, Chefredakteur des DEGUFORUM).

Die Exzesse in der heutigen Weltwirtschaft, Kriegsindustrie und Geheimpolitik legen tatsächlich den Verdacht nahe, daß "unmenschliche Wesen" am Werk sein müssen. Würde der normale Mensch die Grundlagen seiner eigenen Existenz zerstören wollen? Warum konnte auf der Erde dennoch eine solch extreme Negativität überhandnehmen?

Eine erste Antwort lautet: Weil die Erde sich im Grenzbereich der Lichtwelten und der Schattenwelten befindet. Deshalb sind auf der Erde nebeneinander die Lichtwesen und auch die Dunkelmächte wirksam, und die irdische Menschheit wird Zeuge höchster göttlicher Offenbarungen und Inkarnationen, aber auch unglaublichster Kaltblütigkeit und Bestialität.

Die Hierarchien der Licht- und Dunkelwelten sind vielfach unterteilt; meist wird von jeweils sieben Dimensionsebenen gesprochen. Beide Hemisphären sind höherdimensional und existieren getrennt (parallel), aber überschneiden sich auf der irdischen Ebene. Deswegen ist es möglich, daß auf der Erde sowohl göttliche als auch dämonische Kräfte wirksam sind. Diese gleichzeitige Präsenz von weißen und schwarzen Mächten auf dem Schauplatz Erde macht ein klares Unterscheiden der Einflüsse oft sehr schwierig. Denn alles, was in diesem Schachspiel geschieht, auch jede Bewegung der "Könige" und "Königinnen", wird von höherstehenden Intelligenzen vollzogen, die außerhalb des irdischen Feldes stehen. Wenn auf dem Brett ein Zug ausgeführt wird, ist im geistigen Bereich viel Arbeit vorausgegangen. Oder ein anderes Beispiel: Wenn auf einer Bühne ein Schauspiel zur Aufführung gelangen soll, findet der größte Teil der Arbeit hinter den Kulissen statt.

Wer also verstehen will, warum gewisse Züge und Inszenierungen stattfinden bzw. welche bevorstehen, kommt nicht umhin, die unsichtbaren Intelligenzen hinter den Kulissen der sichtbaren Welt in Betracht zu ziehen.

Die geheime Geschichte der amerikanischen Kriege "Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik"
Mansur Khan

Folgende Kritik erschien in "Nation & Europa" Ausgabe Februar 1999, Heft 2:

"Uncle Sam ohne Maske"

Ein brisantes Buch mit einem interessanten Untertitel: `Verschwörung und Krieg in der US-Außenpolitik´. Auf den über 600 Seiten seines Bandes bleibt Autor Mansur Khan nichts schuldig: er schreibt die unrühmliche Geschichte einer aggressiven, ja verbrecherischen Großmacht, die in den 200 Jahren ihres Besehens keine Gelegenheit ausließ, durch gezielte Provokation, willkürlich geschürte Spannungen und vorsätzlich vom Zaun gebrochene Kriege ihren Einfluß in der Welt zu vergrößern.

Der Bogen dieser unrühmlichen Chronik spannt sich von den ersten Geplänkeln zwischen den noch kaum aus der Taufe gehobenen Vereinigten Staaten und diversen europäischen Mächten im 18. Jahrhundert über den Bürgerkrieg , die beiden Weltkriege bis zu den Verbrechen des Golfkrieges 1991. Überall weiß der Autor wenig bekante Details beizusteuern, die selbst versierte Kenner der `Hintergrund`-Geschichte bisweilen überraschen. Ein jeweils eigener Anhang ist den zahllosen `Attentatskomplotten der US-Regierung`, den US-Militärinterventionen seit Gründung der USA und jenen unzähligen Konflikten gewidmet, die Washington allein seit 1945 gefördert oder ausgelöst hat.

Khans Buch ist ein echtes `Muß´. In dieser Kompaktheit und Detailfülle wurde die `amerikanische Zumutung` noch selten entlarvt. Wer die Wahrheit über die US-dominierte `Neue Weltordnung` wissen will, der greife zu diesem Band.

Die Chronik von Akakor. Erzählt von Tatunca Nara, dem Häuptling der Ugha Mongulala.

Karl Brugger

Als Mythos und Saga eines alten Volkes gehört die »Chronik von Akakor« zu den erstaunlichsten Schriften der Menschheitsgeschichte. Daß sie bisher unbekannt geblieben war, liegt an ihrem Charakter als Geheimbuch. Sie schildert die Geschichte des südamerikanischen Urwaldvolks Ugha Mongulala vom Jahr Null bis zur Gegenwart einen Zeitraum von mehr als 10.000 Jahren und erreicht ihren Höhepunkt mit der Ankunft von 2000 deutschen Soldaten im Jahre 1944. Als historisches und kulturelles Dokument gibt sie einen vollständigen Einblick in die Geisteswelt eines der ältesten Völker der Erde.

Das erfundene Mittelalter. Die größte Zeitfälschung der Geschichte.

Heribert Illig

Niemand wirkte unerschütterlicher als Karl Martell, Karl der Große, Ludwig der Deutsche. Die starken Karolinger und die verweichlichten Merowinger, die grausamen Wikinger und die intriganten Byzantiner - harte Fakten oder Schall und Rauch? Wer nicht nur Chroniken vertraut, sondern auch Architektur und Archäologie als erstrangige Quellen gelten läßt, gewinnt ein ganz anderes Bild: Mehrere Jahrhunderte des frühen Mittelalters haben keinen realen Hintergrund; sie sind nie gelebt, sondern später erfunden worden. Das Mittelalter hat sich selbst gefälscht.

AIDS.

Peter Duesberg, John Yiamouyiannis

Dieses Buch ist das Resultat einer langen, intensiven Zusammenarbeit zwischen den beiden Professor Duesberg und Yiamouyiannis. Es soll Klarheit und einen Überblick über die zentrale AIDS-Problematik vermitteln. Duesberg - einer der weltweit führenden Virologen, Professor für Molekular- und Zellbiologie an der Universität von Berkeley, Kalifornien - geht davon aus, daß die verschiedenen AIDS-Krankheiten (mit Ausnahme der Bluterkranken) durch ungesunde Lebensführung entstanden sind sowie durch AZT, das zur Vorbeugung oder Behandlung von AIDS verschrieben wird.

Siehe auch www.aids-kritik.de

Die heilige Lanze. Der Speer von Golgatha.

Trevor Ravenscroft

Der Speer des römischen Söldners Longinus, der Christi Seite durchbohrte, wurde zur heiligen Lanze. Wer auch immer diesen Speer besitzt und um die geheimnisvollen Mächte weiß, die darin liegen, hält das Schicksal der Welt in seinen Händen. Dieses Buch berichtet über den »Speer des Schicksals« - und über die Männer, die ihn bisher besessen haben:

  • Apostel Thomas
  • Mani
  • St. Mauritius
  • Konstantin der Große
  • Karl der Große
  • Heinrich der Vogler
  • König Athelstan von England
  • Otto der Große
  • Kaiser Barbarossa
  • Friedrich II. von Hohenstaufen
  • Die Herrscher des Hauses Habsburg
  • Adolf Hitler

Wer wird der nächste sein?

adonai*@gmx.de aus Frankfurt am Main , 28. Dezember 2000
Faszinierend - Erschüternd - Unglaublich

Ein Buch dessen Tragweite und Information lange für sicher Gehaltenes sprengt. Beim Lesen spürt man den tiefen Unterton der neue Ansichten und Erkenntnise prophezeiht. Ich war nach diesem Buch in Wien - in der Hofburg!

Ph. Mikas: Für mich eines der wichtigsten Bücher über die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Das Wissen um die okkulten Hintergrunde der Nazis (u.a. auch des Ordens “SS Schwarze Sonne”) scheint unabdingbare Voraussetzung für das Verständnis eines Phänomens mit all seinem Schrecken zu sein, das sich in nur 12 Jahren über die ganze Welt ergoß. Daß der Speer tatsächlich existiert (in der Hofburg in Wien zu bewundern) und tatsächlich in der Hand obiger Feldherren war, ist schon ein starkes Stück! Bezeichnend: Der “Speer des Schicksals” wurde von Hitler als *erste Amtshandlung* nach der “Heimführung” Österreichs ins Reich in Besitz genommen und nach Nürnberg entführt, wo ihn Eisenhauers Truppen beim Fall von Nürnberg durch Zufall mitsamt der Königlichen Reliquien entdeckten (die Nazis hatten auf der Flucht das Original mit der Kopie verwechselt). Vollends überzeugt von der okkulten Dimension der Politik hat mich allerdings erst “Das Schwarze Reich”.

Das schwarze Reich. Geheimgesellschafte n und Politik im 20. Jahrhundert.

E. R. Carmin (Pseudonym)

 

“Das Buch ist zumindest das, was JvH's 'Geheimgesellschaften' gerne gewesen wäre (wenn JvH ein Schulaufsatz der 4. Klasse ist - könnte man Carmin schon SPIEGEL-Niveau zugestehen).”

Die radikalen sozialen, politischen, kulturellen und technologischen Umwälzungen, die dieses abgelaufene 20. Jahrhundert prägten und das Gesicht der Welt wie nie zuvor in der bekannten Geschichte veränderten, waren keine Zufälle. Weder der 1. noch der 2.Weltkrieg, weder der Kommunismus noch das Dritte Reich Adolf Hitlers waren Betriebsunfälle der Geschichte. Auf strenger Esoterik beruhende Machtziele waren die Triebfedern hinter den gestaltenden geschichtlichen Ereignissen dieses Jahrhunderts. Okkult-esoterische Machtgruppen standen hinter dem Experiment eines auf rein spirituell-magischer Basis aufgebauten Dritten Reiches ebenso wie hinter dem nicht zuletzt mit vatikanischer Hilfe beendeten kommunistischen Experiment im labormässig abgeschotteten Ostblock. '50 Jahre nach dem 2.Weltkrieg ist es höchste Zeit, Hitlers Macht über unser Denken zu brechen und Überlegungen anzustellen, um aus der totgeschwiegenen okkulten Geschichte des 3. Reiches die entsprechenden Lehren zu ziehen.' (E.Carmin).

Weiterführende Leserkommentare

Amazon Verkaufsrang am 19.01.01: 893

ISBN 3-925725-34-2

DM 38,80

Das Reichsbanner Schwarz Rot Gold. Die vergessene “Judenschutztruppe” der Weimarer Republik.

Robert Becker

Becker hat von frühester Jugend an im Reichsbanner für eine andere Geschichte Deutschlands gekämpft. Als Demokrat und Patriot ist er in den sechziger Jahren aus der SPD ausgetreten. Seine Erlebnisse, und sein umfassendes Archiv ließen ihn eine in vielfadcher Hinsicht andere als die heute “politisch korrekte” Geschichte schreiben.

 

 

 

Die aktuellen Top 100 Amazon.de Bücher

Zu unseren Top-Favoriten - Grundlagenliteratur.

© 2000, 2007 PM.